HollmannHilljegerdes, Altersvorsorge-Berater Oldenburg

Schatztruhe

5 Tipps zur Altersvorsorge

21.06.2013

1. Berater:
Altersvorsorge ist ein sehr komplexes Themenfeld. Ziehen Sie zur Entscheidungsfindung unbedingt einen Berater hinzu. Achten Sie bei der Auswahl des Beraters darauf, dass er als Spezialist ausschließlich im Bereich Altersvorsorge berät und unabhängig von Dritten ist. Produktanbieter wie Banken und Versicherungen kommen demnach eher nicht in Betracht.

2. Modellrechnungen:

Vergleichen Sie Produkte nicht anhand von Modellrechnungen der Versicherungen. Diese haben lediglich hypothetischen Charakter und dienen ausschließlich Illustrationszwecken. Modellrechnungen sind daher keine geeigneten Prognoserechnungen und als Vergleichsmaßstab völlig ungeeignet. Nur ein versierter Fachmann ist in der Lage, Altersvorsorge-Produkte sinnvoll zu vergleichen.

3. Kapitalanlage:
Sicherheit der Altersvorsorge ist vermutlich für viele das wichtigste Kriterium. Verwechseln Sie jedoch nicht Sicherheit mit Garantie. Eine Garantie der eingezahlten Beiträge ist „fürs Bauchgefühl" wahrscheinlich gut, kostet andererseits auch immer Rendite. Die Verzinsung der Altersvorsorge ist jedoch elementar für die Höhe des Sparbeitrages und des späteren Auszahlungsbetrages. Setzen Sie daher bei der Kapitalanlage zumindest zum Teil auf renditeorientierte Anlagen (z.B. Aktien) und streuen Sie Ihr Geld möglichst breit.

4. Zinseszins:
Unterschätzen Sie nicht die Wirkung des Zinseszinseffektes und fangen Sie möglichst früh an zu sparen. Besser mit einem kleineren Sparbeitrag beginnen als fünf Jahre zu warten und dann mit einem höheren Beitrag zu starten. Ein Sparer, der monatlich 100 Euro über 35 Jahre zu 5% p.a. anlegt, bekommt ca. 111.000 Euro zum Rentenbeginn. Fängt er fünf Jahre später an, sind es ca. 30.000 Euro weniger.

5. Durchhalten:
Vermutlich legt niemand von seinem Nettoeinkommen gerne Geld fürs Alter zurück. Meistens sind es monatlich einige hundert Euro, die durch die Sparbeiträge zur privaten Altersvorsorge nicht für den Konsum und Freizeit zur Verfügung stehen. Doch es ist für die Höhe der Altersvorsorge enorm wichtig, langfristig und regelmäßig Geld zurückzulegen. Halten Sie durch und Sie können Ihren Ruhestand sorgloser genießen.

zurück
© 2018 freeline und der Betreiber von www.hh-pvb.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.